deutschdeutschenglishenglish

Birgit Fteimi

am IIK seit:                       

2008

 

Bereich/Schwerpunkt:

interkulturelle Deutschkurse auf dem Niveau  A1 – B1;

Übernahme der BIGSAS – Kurse

 

Studium:                           

Diplom-Lehrerin

 

Zusatzqualifikation:     

DaF, TELC – Prüferlizenz B1-B2

 

Frühere Tätigkeit:         

DaF-Lehrerin seit 1989, davon 20 Jahre im Ausland

 

mein Unterricht:            

Über einen langen Zeitraum hatte ich die Gelegenheit nicht nur eine neue Sprache zu lernen, sondern auch die Sichtweise auf mich selbst und andere Kulturen zu überprüfen. Diese wertvolle Erfahrung versuche ich, in meinen  Unterricht zu tragen. Dabei  geht es mir nicht nur um reines Sprachwissen, sondern auch um einen interkulturellen Austausch, der von Respekt voreinander und Offenheit gegenüber Neuem und Fremdem geprägt ist. Spiel und Spaß gehören für mich ebenso zum Spracherwerb wie das Erlernen und Entdecken grammatikalischer Strukturen, Wortschatz und deren Anwendung in Kommunikationssituationen. 

 

Denn so wusste schon Friedrich von Logau:

 

Kann die deutsche Sprache schnauben,
schnarren, poltern, donnern, krachen,
kann sie doch auch spielen, scherzen,
lieben, kosen, tändeln, lachen.

 

Also lasst uns den Versuch wagen, denn „mit jeder Sprache mehr, die du erlernst, befreist du einen bis dahin in dir gebundenen Geist.“ Voltaire