deutschdeutschenglishenglish

WIKA-Workshop 2010

Workshop- Wissenschaftlicher Initiativkreis Kultur und Außenpolitik (WIKA)

 

 

„Bildung, Kultur(en), Außenpolitik:

Impulse für die deutsche Auswärtige Bildungspolitik und für die Entwicklung der internationalen Bildungsbeziehungen"

 

 

22./23. April 2010

Universität Bayreuth

 

 

Der WIKA‚ÄźWorkshop 2010 ist der deutschen auswärtigen Bildungspolitik und den internationalen Bildungsbeziehungen gewidmet. Die Veranstaltung trägt den Titel

 

„Bildung, Kultur(en), Außenpolitik: Impulse für die deutsche Auswärtige Bildungspolitik und für die Entwicklung der internationalen Bildungsbeziehungen".

 

Sie wird vom WIKA in Zusammenarbeit mit dem Institut für internationale Kommunikation und auswärtige Kulturarbeit (IIK Bayreuth) e.V. sowie mit dem Fachgebiet Interkulturelle Germanistik der Universität Bayreuth organisiert.

 

Der WIKA wurde 2004 vom Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) Stuttgart begründet und findet seither alljährlich statt. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des IIK Bayreuth wird der diesjährige WIKA-Workshop am 22./23. April 2010 an der Universität Bayreuth veranstaltet. Gefördert wird die Fachveranstaltung aus Zuwendungen des ifa (Alexander-Rave-Stiftung), des IIK Bayreuth sowie weiterer Förderer.

 

Nähere Informationen zum Programm des diesjährigen WIKA-Workshops finden Sie hier.

 

Informationen zum Wissenschaftlichen Initiativkreis Kultur und Außenpolitik finden Sie hier.

 

 

Tagungsort

Tagungszentrum des Studentenwerks Oberfranken, Universitätscampus (neben Hauptverwaltung),

Universitätsstr. 30, Bayreuth

 

Tagungsleitung

Prof. Dr. Bernd Thum und Dr. Gerd Ulrich Bauer

 

Tagungsorganisation

Martyna Jednak M.A. und Serena Müller M.A.

info@iik-bayreuth.de